Simiapokal nicht auf DreieichCon

Die Preisverleihung zum fünften Simiapokal mit dem Thema Schurken und Schergenkann leider nicht wie geplant auf der DreieichCon dieses Wochenende stattfinden.

Es hat sich so ergeben, dass niemand von uns aus der Jury die Con besuchen kann, auch von den Nanduriaten wird niemand dort sein. Überlegungen, andere Gesichter aus der DSA-Community oder ehemalige Nanduriaten, die auf der Dreieich in offizieller Mission unterwegs sind, als Laudatoren einzuspannen, haben wir verworfen.

Daher basteln wir nun an einer neuen Form der Preisverleihung und testen dazu eine Videokonferenz der Jury, die wir mitschneiden und online stellen wollen. Das wird am kommenden Mittwoch in den Abendstunden über Google+ Hangout geschehen. Falls alles klappt und die Technik uns keinen Streich spielt, könnt ihr dann vielleicht auch die Videokonferenz live verfolgen und Fragen sowie Kommentare dazu beisteuern. Danach kann das Video dann bei Youtube betrachtet werden.

Selbstverständlich wird es dann auch wie gewohnt bei den Selemer Tagebüchern und Nandurion eine schriftlich fixierte Gewinnerriege geben. Die Veröffentlichung der SChurken als PDF wird dann leider noch etwas verzögert, weil die 49 Schurken&Schergen noch gelayoutet werden, damit wir alle ein schönes Lese- und Spielvergnügen haben.

Wir entschuldigen uns für die unglückliche Planänderung und überlegen uns etwas, um das wieder gut zu machen.

Herzlichst, euer Simiapokal-Team.

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 15. November 2012 22:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Schwarzes Auge

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    Es hat sich leider ein Fehler bei der Formulierung des Textes eingeschlichen. Die korrekte Fassung kann auf Nandurion eingesehen werden.

    Die unnötigen Umstände aufgrund der hektischen Lage tun uns sehr leid.