Blitz&Donner – Die Einsendungen zum „Auf Aves Spuren VI“

Instagram Блеск
Facebook Детейлинг
Facebook Блеск
Facebook Автостудия Глянец
Instagram Детейлинг
Instagram Автостудия Глянец

Autor:
Datum: Montag, 15. Juli 2013 19:57
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Schwarzes Auge

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

6 Kommentare

  1. 1

    Der Klappentext des letzten Abenteuers, Gigantenblut, sollte geändert werden: im Moment scheint er das halbe AB zu spoilern.

    Davon abgesehen freue ich mich, dass es trotz des tatsächlich sehr schwierigen Themas (mich selbst hat es trotz ausführlichen Brainstorming abgeschreckt)einige sehr unterschiedliche ABs gibt 🙂

  2. 2

    @Shintaro: Ich habe den Klappentext abgeändert. Merci!
    Ich bin auch gespannt auf die verschiedenen ABs. Ich halte das Thema immer noch für ein spannendes, aber muss auch zugeben, dass es schwer zu greifen bzw. umzusetzen ist.

  3. 3

    Ich hätte ja auch gerne einen Beitrag abgegeben, hatte auch schon angefangen, musste aber leider aus akuter Zeit- und Hirnnot die Flinte ins Korn werfen. Weil halbe Sachen nicht so meins sind, möchte ich es auch noch fertig schreiben. Das wird aber sicher Herbst. In diesem Fall würde ich mich freuen, wenn ich die Spätgeburt ohne Bewertung zur Veröffentlichung bei euch hinterherschieben dürfte.

    Viele Grüße, Pharelis

  4. 4

    P.S.: Ein Gedanke zur rückläufigen Teilnahme: Ein wenig mehr Werbung hätte dem Wettbewerb gutgetan, vielleicht zwischendurch ein paar Erinnerungs-Posts.

  5. 5

    […] auf der Homepage der Selemer Tagebücher nachzulesen, ist die aktuelle und sechste Version des Abenteuerwettbewerbs Auf Aves Spuren zu Ende […]

  6. 6

    Auch wenn natürlich der olympische Gedanke zählt, so wäre es doch interessant zu wissen, was es zu gewinnen gibt. 🙂