Der aventurische Atlas

Sorgfältig gezeichnet vom kaiserlichen Hof-Derographen Cathain Ui Glenfain im Jahre 1033 nach dem Falle Bosparans ist dies das getreuliche Abbild der kaiserlichen Lande und deren angrenzenden Regionen.
Die Karten überlappen sich teilweise, so dass sie besonders für die Grenzregionen interessant sind. Sie folgen keinem bestimmten historischen oder politischen Stand, enthalten daher keine Meisterinformationen zur politischen, militärischen oder historischen Lage Aventuriens im allgemeinen und des Mittelreichs im speziellen.
Ein Klick auf die Karte öffnet die Vollansicht. Achtung! Das Laden der Bilder kann je nach Internetverbindung etwas dauern, da die Bilder recht groß sind.
[dm]7[/dm]


Das Urheberrecht der Karten liegt bei Christoph Denecke!
Weitere Karten werden in unregelmäßigen Abständen noch folgen.

Autor:
Datum: Sonntag, 11. Januar 2009 20:20
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Schwarzes Auge, Spielmaterial

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

18 Kommentare

  1. 1

    Moin, in der letzten Version dieser Seite hattest du eine Intime-Übersichtskarte von Aventurien. Da ich (meine Spielrunde) ein großer Fan dieser Karten sind, wünsche ich diese Überblickskarte in etwas höherer Qualität.

  2. 2

    Tut mir leid Felix, Weihnachten ist vorbei. Die Übersichtskarte kann ich leider nicht in höherer Qualität bereit stellen, da das Urheberrecht und Ulisses Vorgaben dem entgegen stehen. Ich habe jetzt die alte etwas kleinere Übersichtskarte der Galerie wieder hinzugefügt, vielleicht hilft Dir die ja bereits weiter.

  3. 3

    Hallo! Eine kurze Frage: Nimmt der gute und mehr als talentierte Christoph Denecke auch Aufträge an? Ich bräuchte professionelle Unterstützung bei der Erstellung einer Baroniekarte. Wenn Interesse besteht, würde ich mich über eine Email zur Kontaktaufnahme freuen!

    LG
    Lars

  4. 4

    Hi Lars

    Ich bin im Moment etwas viel beschäftigt, daher nehme ich keine Aufträge an. Ich kann dir aber gerne meine “Datenbank” mit den Vorlagen schicken, dann könntest du dir relativ leicht (mit etwas Einarbeitung versteht sich ;-) ) eine malen. So schwer ist es nicht, eben nur zeitaufwändig.

    Christoph

    PS sorry für die späte Antwort

  5. 5

    Hi. Vielen Dank für die tollen Karten. Mit meiner Gruppe spiele ich gerade eine Kampagne in Albernia/Kosch und frage mich ob es nicht auch eine größere oder höher auflösende Version der beiden Karten gibt.
    Ich habe nämlich vor das ganze über eine Textildruckerei auf Stoff drucken zu lassen und zwar nach möglichkeit größer als DIN A 4. Allerdings weiß ich nicht welche Größe ich nehmen soll, da ich nicht weiß wie weit das ganze noch gut aussehen würde.

    Ich hoffe du schaust mal rein und kannst dazu etwas schreiben.
    Danke.

  6. 6

    Hallo Mericet,
    leider habe ich auch keine höhere Auflösung zur Verfügung, als die hier im Download-Archiv bzw. in der Zoom-Version hier bereit gestellten Karten.
    Eventuell kann Dir der Christoph als Zeichner in dem Thread bei DSA4.de (siehe obigen Link) noch weiter helfen.
    Für die Qualität des Ausdrucks ist vor allem die DPI Zahl des Bildes relevant und weniger die physische Größe der Bilddatei. Daher schau noch einmal nachwelche Version die höhere DPI-Zahl hat und benutze vielleicht besser die.
    Wenn Du die Karte dann mal auf Stoff hast, kannst Du mir gerne mal ein Foto davon schicken. Es interessiert mich mal, was Du daraus gemacht hast.
    Viele Grüße
    Ulrich

  7. 7

    Hallo Leute,

    wollte mir gerade mal den Aventurischen Atlas ansehen, habe schon viel Gutes gehört.
    Werde aber immer auf die Seite mit dem Metstübchen geleitet.
    Was mache ich da falsch?

    Gruß Hotte

  8. 8

    Hallo Hotte,
    ich kann das Problem leider nur tw. nachvollziehen. Ich habe die Bildergalerie nun wieder neu eingestellt, der Download-Link funktioniert auch weiterhin.
    Viele Grüße
    Ulrich

  9. 9

    Moin Ulrich,
    ich habe das gleich Problem wie Hotte.
    Ich werde immer wieder auf die Hauptseite umgeleitet.

  10. 10

    Super-Sahne Grafiken – keine Frage !

    …leider teilweise nach veraltetem Material gezeichnet. Im Thorwal-Plan hat sich mit der neuen Karte in UdW doch einiges verändert.

    @ Christoph: Neben meinem Lob für die schöne Arbeit stelle ich trotzdem noch die Frage, ob von Dir evtl. eine Aktualisierung angedacht ist.

    Meine Grüße !
    Hjalmar.

  11. 11

    Sehr schöne Arbeit. Schade, dass sich hier offenbar nichts mehr tut, ich könnte einige der anderen Regionen demnächst brauchen.

  12. 12

    Für eine hochauflösende Version dafür würde ich Geld bezahlen!

  13. 13

    waarum tut doawnload es nicht

  14. 14

    Soweit ich eben feststellen konnte funktioniert der Download. Es kommt allerdings aus nicht nachvollziehbaren Gründen gelegentlich zum Abbruch des Downloads, so dass kaputte/fehlerhafte PDFs geladen werden.
    Falls das Problem weiter besteht mail mich bitte an, dann schicke ich das PDF per Mail.

  15. 15

    Klasse Material! Sind noch weitere Karten zu Weiden, Tobrien etc. geplant?

  16. 16

    Beantworten kann Dir das leider nur der Zeichner selbst, aber da er inzwischen sein Studium beendet hat und einem “richtigen” Beruf nachgeht, gehe ich davon aus, dass er nur noch selten dazu kommt diese aufwändigen Karten zu erstellen. Die Nachfrage danach ist groß, wie ich selbst aus verschiedenen Kommentaren hier weiß ;-)

  17. 17

    Zitat: “Das aventurische Kartenwerk steht ab sofort unter den Fanrichtlinien kostenlos zum Download zur Verfügung. Damit könnt ihr „mit den Karten [...] machen, was ihr wollt“ also auch weiterveröffentlichen, solange dies nicht kommerziell geschieht und die Karten entsprechend mit Fanprojekt-Logo gekennzeichnet sind.”

    d.h. man könnte wieder eine höhere Auflösung zur Verfügung stellen richtig ?

  18. 18

    @Dsa: Die schönen Karten hier von Christoph waren von der 72 dpi Auflage des Verlags nie betroffen, daher ändert sich wegen deren Änderungen hier auch nix ;-)
    Das Problem ist eher der Server, der Traffic und, dass die Karten hochaufgelöst uU. doch etwas pixelig wirken…

Kommentar abgeben

Login erforderlich